Egger Pumpen für Offshore-Industrie

Egger Pumpen für Offshore-Industrie
Juni 27, 2017 Thomas Bleif
Thomas Bleif Juni 27, 2017
Englisch

Egger Pumpen für Offshore-Industrie

Egger hat an in den letzten Jahren einige Pumpen für Offshore-Projekte geliefert, darunter Goliat FPSO.

Goliat ist das erste Ölfeld, das in der Barentssee erschlossen wurde und setzt damit den Industriestandard einer sich weiter nach Norden ausbreitenden Erschliessung. Das Goliat-Feld ist ein Offshore-Ölfeld im norwegischen Sektor der Barentssee. Es liegt 85 Kilometer nordwestlich von Hammerfest. Die Lizenz gehört Eni Norge AS (Betreiber, 65%) und Statoil Petroleum AS (35%).

Dieses Plattformkonzept wurde als das beste nach einem Design-Ausschreibungswettbewerb für den Goliat FPSO-Vertrag ausgewählt, das speziell auf das arktische Klima zugeschnitten ist.

Goliat hat einen gemessenen Durchmesser von 100 Metern, wiegt 64.000 Tonnen, kann 100.000 Barrel Öl pro Tag produzieren und vorübergehend bis zu 1 Million Barrel zwischenlagern. Nahezu 120 Besatzungsmitglieder bilden die ständigen Mitarbeiter. Zwei kundenspezifische Shuttle-Tanker mit jeweils einer Kapazität von 850.000 Barrel transportieren das Öl der Güte „Goliat Blend“ in verschiedene europäische Zielorte.

Egger liefert Pumpen in der Offshore-Industrie in die Nordsee, ins Norwegische Meer, Kaspisches Meer und nach Brasilien. Dies zu verschiedenen FPSO (Floating Production Storage und Offloading Vessel) oder Bohrplattformen. Die Pumpen sind massgeschneidert, um dem hohen Qualitätsanspruch und den hohen technischen Erfordernissen der Offshore-Industrie gerecht zu werden.

Typische Anwendungen sind Booster-Pumpen, Slurries Pumpen, Bohrflüssigkeitspumpen und Fackelpumpen.

Egger Offshore Process Pump on Testbed in factory

Egger Offshore Process Pump at shipping department

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*